Direkt zum Inhalt der Seite springen
Hinweis

„Wir sind von hier“ endet am 31. Oktober

Ruhr Museum 11. Oktober
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht das Ruhr Museum auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein
Copyright: Ruhr Museum; Foto: Christoph Sebastian

Die letzten drei Wochen der einzigartigen Sonderausstellung „Wir sind von hier. Türkisch-deutsches Leben 1990. Fotografien von Ergun Çağatay“ laufen. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Ausstellung gesehen und war beeindruckt.

Anlässlich des 60. Jahrestags des Anwerbeabkommens zwischen Bonn und Ankara zeigt die Ausstellung die 120 beeindruckendsten Bilder des renommierten türkischen Fotografen Ergun Çağatay. Sie ist die umfangreichste Reportage zur türkeistämmigen Einwanderung der ersten und zweiten Generation der sogenannten Gastarbeiter*innen aus dem Jahre 1990. Besonders sehenswert sind die acht Videointerviews, die in Deutschland lebende Personen aus verschiedenen Generationen aus Kunst, Musik, Wissenschaft, Politik, Sport, Gastronomie und Journalismus zu Wort kommen lassen und eine Brücke in die Gegenwart schlagen.

Ebenfalls in der Ausstellung gibt es das Magazin „Wir sind hier“, das kostenlos ausliegt.

Die Ausstellung kann auf der 12-Meter-Ebene des Ruhr Museums täglich von 10 bis 18 Uhr besucht werden.

 

Tipp: Der gleichnamige Katalog zur Ausstellung „Wir sind von hier“ kann täglich von 12 bis 18 Uhr im Shop auf der 24-Meter-Ebene des Ruhr Museums auf Zollverein erworben werden.