Direkt zum Inhalt der Seite springen

Halle 8

Zusammen mit der Beuys-Ausstellung 2021 eröffnet die Stiftung Zollverein die Halle 8, die ehemalige Kompressorenhalle der Zeche Zollverein. Sie befindet sich auf Schacht XII und liegt direkt neben dem Red Dot Design Museum. Mit Mitteln des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat wurde sie zur Kunst- und Ausstellungshalle umgebaut. Ab 2021 werden in der Halle 8 regelmäßig Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst mit den Schwerpunkten Digitale Kunst und Fotografie gezeigt.

Der imposante Stahlfachwerkbau mit Sockelgeschoss wurde in den Jahren 1928 bis 1930 errichtet. Er bot Raum für zwei Hochdruckkompressoren. Heute ist die Halle ein lichtdurchfluteter Raum mit übergroßen Fensterflächen auf der Galerie. Im Erdgeschoß befinden sich der Eingangsbereich mit Kassen und eine weitere Ausstellungsfläche.

Der Weg ist das Ziel.

Wie und womit  Sie am besten zu uns und unseren Standorten kommen, können Sie hier erfahren.

Zur Anfahrt

Auf einen Blick

Weitere Informationen und Termine in der Halle 8 finden Sie in unserem Kalender.